Dosier- und Verwiegeanlagen

Ein- oder Mehrkomponentenverwiegeeinrichtung

  • als Absackwaagen mit der nötigen Ausrüstung für Feststoffe und Flüssigprodukte
  • als Behälterwaagen
  • als Bodenwaagen

=>jeweils mit Eichzulassung möglich

Kontinuierliche Verwiegeeinrichtungen

  • integriert im Förderweg

Volumetrische Dosiereinrichtungen

Wägezelle

Verwiegung

 ©Göritzhainer Maschinenfabrik - letztes Update: 20/07/07 13:53:00